Herzlich willkommen bei Pizolrace

Endlich Rennen fahren: Der Pizolcenter-Cup findet am 10. März statt!

Der Pizolcenter-Cup findet 2021 doch noch statt, und zwar am 10. März! Ausnahmsweise wird er in einem einzigen Rennen durchgeführt. Bereits haben sich 98 Kinder angemeldet, es hat noch einige Startplätze. Anmeldeschluss ist Montagabend.

Natürlich wird es bei der Rangverkündigung im Pizolcenter (Infos folgen so schnell wie möglich) wieder Action-Fotos und Medaillen geben. Dazu bekommt jeder Teilnehmende ein cooles Überraschungsgeschenk bei der Startnummernausgabe. Das Startgeld beträgt 15.- Fr.

>>Hier kannst du dich anmelden. 

Das Schutzkonzept kannst du >>hier herunterladen.

Liste der Angemeldeten (Stand, 8. März, 11.00 Uhr)

Gute Leistungen zum Saisonauftakt

Die Pizolracer zeigten bei den ersten Rennen im Rahmen des SSW-Raiffeisen-Cups gute Leistungen. Die beiden Slaloms auf der anspruchsvollen Schwammpiste forderten die Jugendlichen. Die Pizolracerinnen und -racer holten sich insgesamt sechs Podestplätze.

Bei den Jüngsten gewann Jivenson Schnider (Bild) das erste Rennen, schied aber im zweiten aus. Bei den Mädchen klassierten sich Lia Hidber und Lia Good je einmal auf dem dritten Rang. 

Bei den U14 gewann Laura Gliott das erste Rennen, Leonie Struger fuhr im im zweiten auf den zweiten Platz, nachdem sie im ersten ausgeschieden war.

Alina Willi wurde im ersten Rennen bei den Mädchen U16 dritte. >>Bilder der Pizolracer

Am Sonntag startete einige Pizolracerinnen und -racer in Wildhaus oder Malbun. Podestplätze erreichten zwei Fahrerinnen: Jana Britt gewann den Slalom der Mädchen U12 im Liechtenstein. Annina Hobi wurde bei den Slaloms in Wildhaus im zweiten Rennen zweite und im ersten vierte in der Kategorie U14.

Bilder von Zeitläufen am Pizol

Zeitläufe auf Pardiel

>>Bilder

Schneeköniginnen gekürt

Am 6. Januar - dem Dreikönigstag - kürte Pizolrace seine eigenen Königinnen, und ja, die Jungs hatten kein Glück.

Natürlich wurde vorher intensiv Slalom trainiert, herzichen Dank den Pizolbahnen für die immer guten Pisten.

>>Bilder 

Pizolrace im Skitraining

Nach den herrlichen Schneetrainings auf den Gletschern geht es auf den Schweizer Pisten weiter. Pizolrace absolvierte ein erstes Techniktraining in Davos.

Wie im Pitztalund im Kaunertal profitierten die jungen Pizolracerinnen und -racer von idealen Bedingungen.

Inzwischen trainiert die Pizolracerinnen und -racer wieder intensiv am Pizol und hoffen darauf, dass das bald das erste Rennen stattfinden wird.

>>Bilder

 

Pizolrace ist jetzt auch auf Instagram

Auf Instagram erfährst du, was gerade läuft.

So fand am letzten Mittwoch ein Training auf den Inline Skates statt.

Aktuelle Fotos vom Sommertraining findest du unter Bilder.

 

Und das Video unten zeigt ein paar Impressionen vom Sommertraining.

Würdige Siegerehrung

Die Siegerehrung hat am Mittwoch im OZ Feldacker in Mels stattgefunden. Die Bilder sind >>hier online.

Auch die Schlussrangliste ist >>hier verfügbar.

Konditraining gestartet

Diese Woche durfte Pizolrace das Training wieder aufnehmen, unter Beachtung eines Schutzkonzepts.

So stand am Mittwoch eine Wanderung im Gonzenwald auf dem Programm. Am Donnerstag stand Ausdauer mit den Bikes auf dem Programm. 

Natürlich wurden die Trainings in Gruppen von maximal fünf Kindern durchgeführt.

>> mehr Bilder